AUFSTIEG IN DIE OBERLIGA GESCHAFFT!!!

Der TSV Weserstrand Intschede spielt mit der weiblichen B-Jugend in der nächsten Saison in der OBERLIGA!

Damit gehören wir zu den besten 16 Mannschaften aus Niedersachsen. das ist der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte!

Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft und dem Trainerteam!!

Nachdem unsere Mädchen in der 1.Qualirunde nur knapp an der Direktqualifikation gescheitert sind, ging es am Sa. 31.5. nach Emmerthal (Stadtteil von Hameln)! Neuzugang Mia Bruhn hatte sich im letzten Spiel die Nase gebrochen und fällt für die 2. Runde aus! 

Das erste Gruppenspiel war gegen TUS Altwarnbüchen. Nach hartem Kampf mußte man sich leider knapp mit 16:17 geschlagen geben. Eine strittige 2 Minutenstrafe gegen Lisa Gerling konnte am Ende nicht kompensiert werden!

Spiel 2 ging gegen Exten-Rinteln. Er entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, den Intschede am Ende mit 26:23 gewinnen konnte.

Das 3.Spiel war jetzt ein Endspiel. Der Gewinner hat sich direkt für die Oberliga qualifiziert. Die Halle feuerte natürlich ihre Heimmannschaft an und sorgte für gute Stimmung. Lange stand es unentschieden,doch in den Schlußphase konnten sich die Intscheder entscheidend absetzen und mit 16:12 den umjubelten Sieg feiern!

Mit folgendem Kader wurde gespielt: Trainer Michele Müller und Luisa Hahn.

Im Tor: Nora Holtgrefe und Finja Pohl.

Feld: Marieke Witzschke, Sina Lefers, Theres Meisloh, Pia Böhlke, Frederike Hinz, Fabienne Behrens, Hennie Schwittek, Lisa-Marie Gerling,Gina Kastens, Mara Konduschek, Natascha Lukovac

Neuzugänge bei der weiblichen B-Jugend!

Noch rechtzeitig vor dem Beginn  der Qualifikation zur Oberliga, konnten wir unseren weiblichen B-Jugendkader  noch mit 3 Neuzugängen verstärken!

Von der 1.B-Jugend des SV Werder Bremen kommen Lisa-Marie Gerling und Mia Bruhn zum TSV Intschede.

Beiden war der große Aufwand nach Bremen zu fahren zu groß. Gute Kontakte in der Schule zu den Intscheder Spielerinnen haben die beiden Kreisverdener Mädchen zu dem Wechsel bewegt. Dadurch können wir den völlig überraschenden Wechsel unser Spielerin Stina Winkelmann zum TV Oyten gut kompensieren!

Ein weiterer Neuzugang ist Natalie Weigel vom MTV Riede.  Die Führungsspielerin der MTV Riede B-Jugend möchte ihr können in einer höheren Spielklasse versuchen.

 

Das Foto zeigt: Hinten: Mia Bruhn und Daniel Sonnemann.  Vorne v.L: Natalie Weigel, Lisa –Marie Gerling und Michele Müller.

OBERLIGA QUALIFIKATION weibliche B-Jugend

Quali Turnier am Samstag 24.Mai in BBS Dauelsen!

Der Ausrichter der 1.Runde zur Qualifikation der Oberliga in der weiblichen B-Jugend ist der TSV Intschede.

Am Samstag dem 24.5.14 findet das Turnier in der BBS Sporthalle in Dauelsen statt.

Spielplan:

11:30 Uhr  HSG Bützfleth/Drochtersen - TSV Intschede

12:40 Uhr HSG Heidmark - SVGO Bremen

14:10 Uhr SVGO - Bü/Dro 

15:20 Uhr Heidmark - Intschede

16:50 Uhr Bü/Dro - Heidmark

18:00 Uhr Intschede - SVGO

Spielzeit 2 x 15 Minuten, 10 Minuten Pause

Wir würden uns freuen, viele Zuschauer in der BBS zu begrüßen um unsere Mädchen zu unterstützen!!!!!

ERGEBNISSE JUGENDTURNIER 2014

 

INTSCHEDER JUGENDHANDBALLTURNIERE am 26.APRIL 2014

Bei bestem Handballwetter fand am Samstag 26.4.2014 das Feldhandballturnier des TSV Intschede statt.

33 Jugendmannschaften spielten den ganzen Samstag um die Plätze.

Am Vormittag spielten die Maxis und E-Jugend. Da beim Feldturnier nach Handballregeln von früher (ohne den Neumodischen 3 gegen 3, Torschütze muss raus!) gespielt wurde, mussten die Trainer ihre Spieler erst einmal neu einstellen.

Aber schnell wurde sich angepasst und es gab gute Handballspiele mit vielen Toren.

Alle Teilnehmer bekamen bei der Siegerehrung Medallien und Süßigkeiten.

Ganz spannend war es bei der E-Jugend. TSV Daverden und HSG Aller waren mit 5:1 Punktgleich. Das Torverhältnis war 11:7 für Daverden und 10:7 für HSG Aller!

 

Maxis: Endstand nach Vor- und Hauptrunde:
1. TB Uphusen      
2. TSV Morsum 1    
3. TSV Intschede    
4. TSV Schwarme    
5. TSV Walle      
6. TSV Morsum 2    
7. SG Dav./Völkersen 2    
8. SG Dav./Völkersen 1    

 

E-Jugend: Endstand nach Vor- und Hauptrunde:
1. TSV Daverden    
2. HSG Aller      
3. TB Uphusen Jungs    
4. TB Uphusen Mädels    
5. SG Achim/Baden    
6. Grundschule Blender    
7. TSV Intschede    
8. SG Dav./Völkersen    

 

Ab 14 Uhr begannen die weiblichen D + C+ B-Jugendmannschaften.

 

Bei der D-Jugend wurde in 2 Gruppen gespielt. Die Gruppen Ersten standen dann im Endspiel gegenüber. Hier siegte dann die HSG Bruchh./Vilsen-Asendorf 1 knapp gegen den TSV Intschede. Im Spiel um Platz 3 siegte die SG Achim/Baden. Pokale und Süßigkeiten gab es am Ende für die Sieger.

 

 

 

Bei der C und B-Jugend setzen sich die Landesligamannschaften des TSV Intschede klar als Sieger durch. Die anderen Teilnehmer spielten in der Regionsliga, da hat man den Unterschied schon gemerkt.  Aber es gab in beiden Spielklassen attraktiven und  schnellen Handball zu sehen.

 

Für die 3 besten Mannschaften gab es Geldpreise für die Mannschaftskasse!

 

Weibliche D-Jugend:  
1. HSG Bruchh./Vilsen-Asendorf 1
2. TSV Intschede  
3. SG Achim/Baden  
4. SG Dav./Völkersen  
5. HSG Bruchh./Vilsen-Asendorf 2
6. TSV Morsum  
7. HSG Mittelweser-Eystrup  
       
Weibliche C-Jugend: Punkte:
1. TSV Intschede 8:0
2. SG Dav./Völkersen 5:3
3. SG Achim/Baden 4:4
4. SG Findorff   3:5
5. HSG Aller   0:8
       
Weibliche C-Jugend: Punkte:
1. TSV Intschede 8:0
2. TSV Schwarme 5:3
3. TSV Daverden 3:5
4. SG Achim/Baden 3:5
5. HSG Aller   1:7

 

Die Jugendabteilung des TSV Intschede freut sich über ein gelungenes Handballturnier bei bestem Wetter und zahlreichen Zuschauern.

 

Vielen Dank an die Schiedsrichter und Helfer. Obwohl alle Intscheder Handballmannschaften an diesem Samstag Punktspiele hatten, haben die Verpflegung und der Service reibungslos geklappt!