VERBANDSLIGAMEISTER w.A-Jugend TSV INTSCHEDE

Auch unsere w.A-Jugend hat am vorletzten Spieltag den Meistertitel eingefahren!

Mit einen ungefährdeten 24:17 Sieg in Hameln beim Tabellenzweiten JSG Weserbergland wurde die VERBANDSLIGAMEISTERSCHAFT festgemacht!

 

Auch hier HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE von ganzen VEREIN!!!! Wir sind STOLZ auf Euch!!

Meister und Aufsteiger in die Landesklasse!

Die 1.Damenmannschaft hat den Aufstieg in die Landesklasse geschafft.

Bereits 2 Spieltage vor Saisonende wurde der Meistertitel errungen!

Hier die Meisterehrung durch Staffelleiter Friedhelm Gollnow vom HRMN.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH vom ganzen Verein!!!

Neue Spielgemeinschaft im Jugendhandball gegründet!

Um den Jugendlichen im Handballsport eine Perspektive für die nächsten Jahre zu geben, haben sich die Jugendhandballabteilungen des TSV Intschede und des TSV Morsum zusammengeschlossen. Nach vielen Treffen der "Arbeitsgruppe JSG" konnte am 20.3.17 das fertige Vertragswerk unterschrieben werden.

Foto: Björn Lakemann

obere Reihe: Neuer Vorstand MoIn: Björn Jacobsen, Sina Schmidt, Anne Stadtlander-Wilkens, Bianca Rahlmann.

untere Reihe: Vorstand der Stammvereine: Maren Jacobsen und Tom Behrmann (TSV Morsum), Jens Wigger und Frank Oetting (TSV Intschede).

Unter dem Namen MoIn Wesermarsch wird der neue Vetrein am Spielbetrieb ab dem Tag der Handballjugend teilnehmen.

Geleitet wird der neue Verein von:

Anne Stadtlander-Wilkens (1.Vorsitzende), Sina Schmidt (2.Vorsitzende), Björn Jacobsen (Kassenwart), Bianca Rahlmann (st.Kassenwart und Schriftführerin).

In weitern Funktionen unterstützen: Dennis Lakemann (Schiedsrichterwart), Corinna Emigholz (Passwart und Nu-Liga Beauftragte) Mareike Beeneken (Spielwart).

Ein eigenes LOGO, sowie Internetseite und Facebook Auftritt werden demnächst erstellt!

Außer einer männlichen A-Jugend können in der nächsten Saison alle Spielklassen mit 1 oder mehrerer Mannschaften gemeldet werden.

Wir wünschen dem JUGENDHANDBALL MoIn WESERMARSCH viel Erfolg !!!!

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2017 des TSV Intschede

Die JHV des TSV Intschede war am 24.2.17 gut besucht.

Der Vorstand konnte auf viele Aktivitäten und sportliche Leistungen hinweisen.

Die Kassenlage ist erfreulich gut, teilte die Kassenwartin sabine Dunker-Wendt mit.

Der 1.Vorsitzende Frank Oetting konnte auch zahlreiche Ehrungen durchführen:

50 Jahre im TSV Intschede: Jürgen Bockelmann (leider verhindert), Heinrich Strathmann, Wilfried Stürenburg.

40 Jahre im TSV Intschede: Karin Westendorf (leider Verhindert), Iris Meisloh, Heike Wolters, Gudrun Badenhoop.

Sportlerin des Jahres 2016: Jutta Kothe (Rückengymnastik).

Durch eine große Spendenaktion, die von unserem Vereinsmitglied Charlotte Vogt organisiert wurde, konnten 2 DEFIBRILATOREN für die Ortschaften Intschede und Reer angeschaft werden.

Charlotte wurde für dieses große Engagement mit einem großen Blumenstrauß geehrt!