Jahreshauptversammlung am Freitag 25.6.21

Liebe Vereinsmitglieder,

die im Februar 2021 ausgefallene JHV ist neu terminiert worden.

Der Vorstand hat fristgerecht zum Freitag 25.6.21 um 20 Uhr eingeladen.

Versammlungsort ist die große Sporthalle.

Neben Jahresrückblick stehen zahlreiche Ehrungen und die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Der Vorstand

Sportbetrieb läuft wieder

Nach 7 Monaten Zwangspause läuft unser Sportbetrieb wieder.

Seit 3.6.21 tritt die neue Allgemeinverfügung des Landkreis Verden in Kraft.

Im Breitensport dürfen die Sportanlagen außen wie innen öffnen.

Auch die Nutzung von Duschen und Umkleide ist wieder gestattet.

Ein Hygienekonzept muß aber vorhanden sein.

Damit können alle Sparten des TSV Weserstrand wieder ihre körperlichen Betätigung ausüben.

Wir wünschen allen Sportler*innen viel Spaß beim SPORT!!!!

Endlich wieder gemeinsam Handball Training!

Nur glückliche Gesichter bei unserer 1.Damen Mannschaftsmile

Unterstützung im Ehrenamt gesucht

Hallo liebe Handballfreunde,

leider ist unsere Sport durch die Corona Pandemie sehr betroffen. Fast ein Jahr gibt es keinen Wettbewerb mehr.

Doch es kommen wieder bessere Zeiten. So hoffen wir alle im Sommer wieder unseren geliebten Handballsport auszuüben.

Damit das klappt müssen wir uns Organisatorisch noch besser aufstellen.

Es gibt einige verkante Positionen in verschiedenen Gremien, wo wir das ehrenamtliche Engagement benötigen:

TSV Weserstrand Intschede: sportlicher Leiter*in der Handballabteilung

JH MoIn:  Trainer/innen und Betreuer/innen für einige Jugendmannschaften

Handball Region Mitte Niedersachsen:

- stellv. Vorsitzender*in "RECHT"

- Referent*in Öffentlichkeitsarbeit

- Schiedsrichterwart*in

- Schiedsrichteransetzer*in

-Staffelleiter*in E-Jugend

Wer Interesse hat, hier in irgendeiner Form mitzuarbeiten, kann sich bei Frank Oetting 0175-9301847 melden

2 Spielerinnen verlassen die Landesliga Damen

Keine guten Nachrichten gibt es für unsere Landesliga Mannschaft.

Aus gesundheitlichen Gründen beendet unsere Haupttorschützin Michele-Romina Dahlendorf ihre Karriere im Leistungshandball.

Ein im Winter erlittener Bandscheibenvorfall haben Michi zu dieser Entscheidung gezwungen

Damit fehlt dem Landesligateam die absolute Tormaschine. 158 Tore in der Saison 2019-2020 und 195 Tore in der Saison 2018-2019 sind schon eine beeindruckende Leistung.

Vielen herzlichen Dank an Michi für den Einsatz in den vergangenen Jahren und bleibe Gesund!

 

Etwas überraschend kommt der Abgang von Lisa-Marie Gerling.

Lisa hat sich plötzlich für einen Wechsel zur neu zusammengestellten Oberligamannschaft vom TV Oyten 2 entschieden.

Schade, wir verlieren eine gute Rückraumspielerin und wünschen Lisa das sie ihre gewünschten Einsatzzeiten in dem 19er Kader bekommt.